Aktuelles aus dem Weinberg: das Gipfeln

Bei dieser Arbeit, welche jetzt in den Sommermonaten stattfindet, werden die Spitzen der Triebe abgeschnitten. Das macht man nicht nur, weil die Triebe zu lang werden und aus der Reihe herausragen und da bei maschinellen Arbeiten beschädigt werden können, sondern aus einem ganz essenziellen Grund.

Nach dem Austrieb steckt die Rebe Ihre ganze Energie in das Wachstum in die Höhe. Durch das Kappen der Triebspitzen geht die Energie für das Wachstum in die Ausbildung der Trauben. Der Zeitpunkt des Laubschnittes ist von Jahr zu Jahr unterschiedlich.

Noch nicht Gegipfelt
Gegipfelt